Age of Sigmar in der Comic-Galerie: Ein Projekt (Teil 6)

Kapitel 6: „Die Zeit drängt…“

Kommenden Samstag ist es (schon) so weit: Mit Age of Sigmar Soul Wars kommt die zweite Edition endlich in die Läden und eigentlich wollte ich dann ja alles fertig haben.

Zeit, einzusehen, daß ich das nicht vollends schaffen werde, denn immer dann, wenn man ohnehin zu viel zu tun hätte, hat man auf einmal mehr zu tun.

Dennoch war ich nicht völlig untätig: Die beiden Realmgates sind soweit spielfähig und auch die Warscryer Citadel ist bereit zum Einsatz – auch, wenn immer noch einige Feinheiten fehlen.



Zusammen mit dem (inzwischen auch mal fertiggestellten Wald) und den Azyrite Ruins für die ersten kleinen Spiele ausreichend Gelände – dennoch wird mehr folgen!
Ich denke da an ein “Numinous Occulum” – weil ich das Modell einfach mag.

Aber auch an der Miniaturenfront war ich nicht vollkommen untätig: Neben den ersten 10 Skeletten und dem Wight Lord haben inzwischen auch 10 Mann der Grave Guard mal einen Pinsel gesehen. Auch einer der Black Knights musste bereits als Konzeptmodell herhalten – fehlen also noch 9 Reiter und 10 Skelette zu Fuß und dann muss auch erst einmal Nachschub an den Start (zumindest sind alle Modelle schon einmal grundiert)

An dieser Stelle auch mal Danke an Stouti´s Battleground für das schöne Schmuckdisplay, welches unsere Ladenvitrine leihweise zieren darf. Und wer hätte gedacht, daß unsere Untoten SO schön dazu passen…

Leave a reply