Infinity Gauntlet. Ein COGA-Comictipp von Ex-Praktikant Max.

0
Ihr sucht nach der perfekten Lektüre zum kommenden Blockbuster Avengers: Infinity War? Da gibt es den perfekten Comic, den man zum Film lesen kann: Infinity Gauntlet.

In „Infinity Gauntlet“ hat der wahnsinnige Titan Thanos alle Infinity-Steine in seinen Besitz gebracht und im Infinity Gauntlet gebündelt. Damit hat er nahezu unbegrenzte Macht. Aufgrund seiner Liebe zu Mistress Death opfert er ihr die halbe Menschheit. Somit verschwinden nicht nur Menschen auf der Erde, sondern auch Helden aus Reihen der Avengers und X-Men! Jetzt liegt es an den verbliebenden Helden, besonders an Adam Warlock, das Universum zu retten und den unbezwingbaren Titanen zu stürmen.
Wichtig ist zu erwähnen, dass es in den 90ern, in denen die Einzelhefte, die dieser Band enthält, erschienen, noch noch nicht die modernen Guardians of the Galaxy gab, somit tretrn diese nicht auf. Nur einzelne Mitglieder sind mit Gamora und Drax vertreten. Außerdem hatte der Hulk in den 90ern eine intelligente Phase und auch Thor war nicht der, den wir kennen. Somit ist der Comic nicht 100%-ig gleich mit dem Film. Geschrieben wurde das Epos von Jim Starlin, der auch Charaktere wie Thanos und Adam Warlock erfand, sowie Captain Marvel revolutionierte. Die erste Hälfte dieses Comics zeichnet George Perez, die zweite Hälfte zeichnete Ron Lim.
Großes Vorwissen ist nicht nötig. Man muss nur Wissen, dass Thanos die Steine vor diesem Comic in seinen Besitz brachte.
Erschienen ist dieser Band bei Panini Comics und kostet 19,99€.

Euer Max

Leave a reply